Informationen zum Telefonbuch-Cup 2019

Champagner-Cup 2019 / Super-Cup 2019
Wir haben uns entschlossen den Breitensport- und den Leistungssportbereich im Telefonbuch Cup, der für Medenspieler aller LK’s seit Jahren zu einem festen Termin gehört, noch besser zu differenzieren.
Dazu gehören ab diesem Jahr die beiden neuen Kategorien:
1. Super-Cup: Der Super-Cup wird als Preisgeldturnier im Rahmen des Telefonbuch-Cups 2019 am Finalwochenende (13.09.2019 – 15.09.2019) gespielt. Der Super-Cup richtet sich an aktive Tennisspieler der Herren, insbesondere Mannschaften und Teams die auf Landesebene den Tennisbezirk erfolgreich vertreten. Die Preisgeldausschüttung (500,00€ Gesamtpreisgeld) erfolgt ab einer Teilnehmerzahl von 12 Doppelpaarungen. Eine Doppelpaarung, die am Super Cup teilnimmt, kann darüber hinaus auch am Telefonbuch-Cup entsprechend der Alters- und Leistungsklassenbeschränkungen teilnehmen.

2. Champagner-Cup: Der Champagner-Cup bildet eine eigene Kategorie, die völlig simultan zu den übrigen Kategorien des Telefonbuch-Cups läuft. Dabei werden hier Spieler der Hobbyrunde, Freizeitspieler und auch „Nichtmedenspieler“/ nicht Tennisspieler besonders angesprochen. Außerdem besteht die Möglichkeit zusätzlich an den weiteren Kategorien des Telefonbuch-Cups im Rahmen der Alter- und Leistungsklassenbeschränkungen teilzunehmen. Beim Champagner-Cup steht der Spaß und die Geselligkeit im Vordergrund. Eine Regelung für Tennisspieler mit LK sieht vor, dass die addierten LK’s größergleich LK44 ergeben müssen. Bspw.: LK22 + LK22 = LK44. Ein „Nichtmedenspieler“/ nicht Tennisspieler ohne LK wird mit einer LK 30 bewertet, sodass dieser mit einem Tennisspieler der im besten Fall eine LK 14 hat spielen kann. Beim Champagner-Cup wird geschlechterübergreifend gespielt, d.h.: Es können Herrendoppel gegen Mixed und/oder Damendoppel gegen Herrendoppel und/oder Mixed spielen.
Wie im vergangenen Jahr wollen wir auch in diesem wieder das Beste Teamoutfit ehren. Also seid kreativ!

Tennis-Saisoneröffnung am 27. April 2019

Am Samstag, den 27.04.2019 fand die Saisoneröffnung auf unserer Tennisanlage im Rahmen der Aktion "Deutschland spielt Tennis" statt. Zahlreiche Mitglieder haben sich auf der Tennisanlage getroffen, um gemeinsam die neue Tennissaison einzuläuten. Pünktlich zum Beginn der Saison waren die Plätze spielbereit, der Weg zu den Duschen war neu hergerichtet und neue Blumen schmückten die Anlage. Die Vorsitzende der Tennisabteilung, Michiko Schiffhauer, dankte dem Arbeitsdienst für die vielen Stunden Arbeit, die nötig waren, um die Plätze und die Tennisanlage für die kommenden Medenspiele und Turniere vorzubereiten. Besonders hervorzuheben ist hier der Einsatz von Harry, Sascha, Alfred und Heinz. Winfried Haase hat Grüße vom Hauptverein überbracht und der Tennisabteilung eine gute und vor allem verletzungsfreie Saison gewünscht. Die Kinder- und Jugendmannschaften wurden von unserer Jugendwartin Ute vorgestellt. Im Anschluss startete das Doppelturnier mit 16 Teilnehmern. Leider setzte am frühen Nachmittag Regen ein, so dass das Turnier nicht beendet werden konnte. Ein besonderer Dank an diesem Tag gilt Sascha für die Organisation des Turniers sowie Iris und Alfred für die gute Verpflegung.

Boßeln am 23. März 2019

Am Samstag, den 23.03. haben wir eine alte Tradition wieder aufleben lassen … das Boßeln. Am frühen Nachmittag sind wir bei Sonnenschein am Tennisplatz aufgebrochen. 21 Teilnehmer haben sich auf einen schönen, gemeinsamen Tag gefreut. Schnell wurde entschieden, dass Frauen gegen Männer spielen werden. Da die Männer in der Unterzahl waren, haben sie Verstärkung von unseren Jugendlichen bekommen. Alle haben hochmotiviert versucht, die Boßelkugel so weit wie möglich zu werfen. Gestärkt von Getränken und kleinen Snacks während des Boßelns ist ein Kopf an Kopf Rennen von Frauen und Männern entstanden. Am Ende konnten sich die Männer mit 55 Würfen gegen 60 Würfe durchsetzen. Mit einem gemeinsamen Abendessen ist das Boßeln am späten Abend im Tennishaus ausgeklungen. Alle waren sich einig, dass dies eine schöne Veranstaltung war, die ihre Fortsetzung im nächsten Jahr finden soll. Unser Dank gilt Iris und Krissi für die Organisation und gute Verpflegung.

TuT-Turnier am 09. März 2019

Unser traditionelles TuT-Turnier fand am 09.03.19 in der Tennishalle Kaufungen statt. 14 Tennisspieler haben in wechselnden Doppelpaarungen teilgenommen. Das besondere an unserem TuT -Turnier ist, dass nicht nur die Spielergebnisse zählen. Jeder Spieler tippt auch die Ergebnisse aller Tennisspiele. Gewonnen hat, wer gut spielt und auch richtig tippt. In diesem Jahr hat Harry gewonnen. Auf dem zweiten Platz ist Sammy gelandet, Jens wurde Dritter. Nach der Siegerehrung ist der Abend bei einem gemeinsamen Abendessen ausgeklungen.
Dank gilt Sascha für die Organisation sowie Katja für die technische Unterstützung. Besonders freuen wir uns, dass in diesem Jahr auch unsere jüngeren Tennisspieler teilgenommen haben.

Neujahrsempfang der Tennisabteilung am 27. Jan. 2019

 

Am 27.01.2019 hat die Tennisabteilung zum traditionellen Neujahrsempfang ins Tennishaus eingeladen.
Die Abteilungsleiterin, Michiko Schiffhauer, begrüßte die Anwesenden und gab einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen und Projekte für das Jahr 2019. Besonders hervorzuheben sind hierbei die in Kürze bevorstehenden Veranstaltungen: das TuT-Turnier am 09.03., Boßeln am 23.03. und die Saisoneröffnung am 27.04.2019.
Ingo Pahl, Vorsitzender des Hauptvereins, wünschte der Abteilung Tennis für das Jahr 2019 alles Gute und viel Erfolg.
Dank geht an den Hausdienst, der die Mitglieder mit Getränken und Schnittchen bestens versorgt hat. So konnte die erste offizielle Veranstaltung im Tennishaus im neuen Jahr in gemütlicher Runde ausklingen.

Wanderung der Tennisabteilung zum Weihnachtsmarkt.

Angesagt war: „Am Samstag, den 08. Dezember wandern wir vom Dachdeckereinkauf in Bergshausen (Kasseler Straße 60) zum Weihnachtsmarkt in Kassel. Treffpunkt in Bergshausen ist um 13.00 Uhr. Nach gemütlichem Beisammensein treten wir wieder gemeinsam den Rückweg an.“Leider sind nur wenige unserer Einladung zur Wanderung und Besuch des Weihnachtsmarktes gefolgt. Im strömenden Regen sind wir am Samstag von Bergshausen nach Kassel zum Weihnachtsmarkt gelaufen. Durchgenässt haben wir uns am Kamin in der Tiroler Hütte gewärmt und uns den Glühwein schmecken lassen. Es war ein sehr schöner und lustiger Nachmittag.

Die Männer der Tennis – Winterhallenrunde hatte schon lange den Termin zum Weihnachtsmarkt geplant und sind dann am Dienstag, den 11. Dez. ab Bergshausen zum Weihnachtsmarkt gewandert.  Nach einem Rundgang und einigen Glühweinen ging es dann zum gemeinsamen Mittagessen ins „ il Convento“. Von dort aus dann zur individuellen Rückreise.

34. Skatturnier im Tennishaus

Im Tennishaus wurde am Freitag, den 09. Nov. 2018 beim 34. Skatturnier hart gekämpft. An drei 3er-Tischen und einem 4er-Tisch ging mal wieder um die Martinsgans. Nachdem man sich nach der ersten Runde mit Würstchen und Kartoffelsalat gestärkt hatte folgten zwei weitere harte Skatrunden. Um 23:30 Uhr standen dann die Ergebnisse fest. Den 1. Platz mit 2364 Punkten erspielte sich Alfred B., es folgten Diether A. mit 2094 und Volker A. mit 2019 Punkten, um die ersten 3 Plätze zu nennen. Es war mal wieder eine gemütliche Skatrunde, die bestimmt im nächsten Jahr wieder stattfindet.

Wandersonntag mit der Jugendwartin.

Zu einer schönen Herbstwanderung am 28. Oktober lud unsere Jugendwartin Ute ein. Zwanzig Tennisspieler/innen und ihre Familien kamen zur Tennisanlage, wo es um 11 Uhr los ging. Die Wanderung führte nach Dennhausen, dann auf dem Radweg weiter der Fulda entlang zum Fährmann nach Bergshausen. Nach einer guten Stärkung und schönen Gesprächen, traten wir dann so gegen 14 Uhr den Heimweh an. Es war mal wieder ein gelungener Tag.

Oldie-Teenie-Turnier beendet die Tennissaison.

Am Samstag, den 15. September trafen sich 16 Spielerinnen und Spieler zum Oldie-Teenie-Turnier auf unserer Tennisanlage. Bei diesem Turnier spielen unsere Jugendlichen mit einem „Oldie-Partner“ zusammen. Das können die Eltern oder Großelternsein, oder auch ein selbst ausgewählter Partner, also immer jung und alt. Nach dem die Teams aufgestellt waren ging es los. Bei bestem Tenniswetter wurde ein Satz bis 10 gespielt. Mit viele Spass und Energie waren alle bei der Sache, so dass am späten Nachmittag ein Siegerteam feststand. Sascha Suchomel und Adrian Kochler waren die Besten des Tages. Nach einer guten Stärkung und netten Gesprächen ging ein schönes Oldie-Teenie-Turnier zu Ende, dass auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholt wird.

Beim Oldie-Teenie-Turnier spielen unsere Jugendlichen mit einem Oldie-Partner zusammen. Das können die Eltern oder Großelternsein, aber auch ein selbst ausgewählter oder zu geloster Partner.

09. Sept. 2018

Der 16. Dörnhagener Telefonbuch Cup ging heute zu Ende ...

Alle Fotos unter: https://tennis-doernhagen.de/navigation/telefonbuchcup/telefonbuchcup-2018/

Hinweis: Für ältere Berichte bitte nach unten blättern

Endlich, war wieder die Zeit für ein Tenniscamp in Dörnhagen

 

Auf der wunderschönen Tennisanlage, bei durchgehend fantastischem Wetter, trainierten motivierte Tenniskinder 5 Tage lang. Beim gemeinsamen Mittagessen wurde viel gelacht. Am letzten Tag gab es ein Abschlussturnier, mit schon fast zu heißen Temperaturen. Es wurden tolle Spiele ausgetragen und es gab einige Überraschungen. Adrian Kochler, auch Wiesel genannt, konnte den Sieg des Turniers für sich entscheiden.

Danke an alle Teilnehmer und Helfer, besonderen Dank an Leo, der als Co-Trainer fungierte.

In der letzten Ferienwoche findet noch ein Tenniscamp statt.

 

Anmeldungen werden noch entgegengenommen an:

Kerstin Müller,

Kreiskadertrainerin des TK32 und

Vereinstrainerin der Tennisabteilung der FSV Dörnhagen

Telefon: 0561-584226, mail: kerstinmueller66@gmx.de

09. Juni 2018

Grillabend auf der Tennisanlage

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung, vor kurzem haben wir eine Mitgliederumfrage durchgeführt. Diese Umfrage haben wir nun ausgewertet und möchten euch die Ergebnisse am Samstag, den 09.06. um 17.30 Uhr im Tennishaus präsentieren. Bei Bratwurst, Salat und kühlen Getränken sprechen wir in gemütlicher Runde über die Ergebnisse und unsere weitere Planung. Wir freuen uns auf euch!

… so war die Einladung...

Bei strahlendem Sonnenschein wurde dann am Samstagabend gegrillt. Die Vorsitzende der Tennisabteilung, Michiko Schiffhauer, hat die anwesenden Mitglieder mit neuesten Informationen versorgt und hat die Ergebnisse der Mitgliederbefragung sowie die weitere Veranstaltungsplanung vorgestellt. Bei Bratwurst, Salaten und kühlen Getränken wurde in gemütlicher Runde bis zum ersten Regenschauer gefeiert.

Schnuppertennis in der Hermann-Schaft-Schule

Am Dienstag, den 05.06.2018 hatten die Kinder der zweiten Klasse der Hermann-Schaft-Schule die Gelegenheit einmal das Tennisspielen auszuprobieren. Nach ein paar kleinen Aufwärmübungen wurde die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt. Unter fachkundiger Anleitung unser Vereinstrainerin Kerstin Müller, sowie den Trainern Wolfgang Henrich und Ulrich Schreiber vom Tenniskreis 32 Kassel Land wurde versucht, die Bälle mit Vor- und Rückhand über das Kleinfeldnetz zu schlagen. Mit sichtlich viel Eifer uns Spaß waren die Kinder bei der Sache.

Wer von dieser Tennisstunde noch nicht genug hatte, konnte dann am Samstagnachmittag auf der Tennisanlage in Dörnhagen eine kostenlose Tennisstunde nehmen.

Fuldabrück Nachrichten Mittwoch, 08. Juni 2018 (23)

Kita - Tausendfüßler / Dörnhagen

 

Die Tennissaison ist eröffnet!

Jedes Jahr haben die „Schlauen Füchse“ das Glück, sich im Tennisspielen auszuprobieren.

In Kooperation mit dem Sportverein FSV Dörnhagen, Tennisabteilung, tummeln sich jeden Freitag 18 Kinder auf dem Platz.

Für diese Möglichkeit möchten wir uns bedanken.

Sehr herzlich kümmert sich die Trainerin Kerstin Müller um die Kinder.

Balltraining, Koordinationsübungen und Laufspiele führen die Kinder zu diesem Sport heran. Und natürlich darf auch nicht das Spielen mit dem Tennisschläger fehlen!

Kleine Wettspiel küren dann Vorhand- und Rückhandkönige.

 

Für interessierte Kinder bietet Kerstin Müller immer mittwochs um 14 Uhr ein Schnuppertraining an. Wer Lust hat kann gerne auf dem Tennisplatz in Dörnhagen vorbei kommen!

Tennis-Saisoneröffnung am 29. April 2018

Zum offiziellen Empfang anlässlich des Tennis-Saisonbeginns am Sonntag begrüßte die Vorsitzende der Tennisabteilung Michiko Schiffhauer die Tennisfreunde und gab einen kurzen Überblick über die diesjährigen Aktivitäten und Veranstaltungen und bedankte sich bei sich bei der Gemeinde und bei Allen, die die Tennisabteilung unterstützen. Ingo Pahl, der 1. Vorsitzenden der FSV Dörnhagen, wünschte der Tennisabteilung für die Saison alles Gute. Eckhard Grebe, 1. Beigeordneter von Fuldabrück überbrachte die Grüße der Gemeinde.

Leider konnte die Saison nicht mit einem Eröffnungsturnier beginnen, da die Frühjahrsüberholung de Plätze, die diesmal an eine Firma vergeben wurde, sich durch die schlechten Wetterbedingungen im März verzögerten. So können die Plätze erst ab Anfang Mai bespielt werden.

Im Tennishaus wurden die Stühle und Bänke neu bezogen, die Anlage und das Tennishaus wurde durch den Arbeitsdienst unter Leitung des Technischen Leiters Harry Anacker aus dem Winterschlaf erweckt und die Gäste wurden durch einen freundlichen Blumenschmuck auf der Anlage und vor dem Tennishaus begrüßt. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an den Arbeitsdienst und unseren Gärtner sowie an den Hausdienst, der zur Eröffnung alle Anwesenden rundum versorgte.

Jugendwartin Ute Kayser stellte die Kinder und Jugendmannschaften vor, die in dieser Saison zum Teil in unterschiedlichen Spielgemeinschaften zusammen mit Bergshausen, Schauenburg und Lohfelden spielen werden.

Die Vorbereitungen zum Telefonbuchcup der vom 27.08. bis 09.09. 2018 auf unserer Anlage stattfindet haben begonnen. Die Listen für den Hausdienst und den Telefonbuchcup liegen im Tennishaus aus, bitte tragt Euch ein.

Die Mitgliederumfrage läuft noch und der Vorstand bitte noch um Abgabe. Die Vorstellung der Umfrageergebnisse ist am 09. Juni. im Rahmen einer Grillparty auf der Tennisanlage vorgesehen.

Tennis TuT-Turnier 2018

Am Samstag, dem 24.03.18 fand unser traditionelles, alljährliches TuT-Turnier in der Tennishalle Kaufungen statt. Der erste frühere Termin musste aufgrund der Krankheitswelle abgesagt werden. Beim Nachholtermin waren 11 Teilnehmer am Start. Mit viel Spaß und Ehrgeiz gab es spannende Partien mit wechselnden Doppelpartnern. Sieger wurde am Ende derjenige, der die Spielergebnisse der Paarungen richtig getippt hatte. Und dabei bewies unser jüngster Teilnehmer Adrian Kochler die beste fachliche Einschätzung. Er gewann vor Iris Küch und Ute Kayser. Nach der Siegerehrung und dem gemeinsamen Essen ging ein gelungener Tennisabend zu Ende. Ein großes Dankeschön an unseren Sportwart Sascha Suchomel für die Organisation und Durchführung des Turniers sowie an Katja Suchomel und Michiko Schiffhauer für die technischen Unterstützung. 

Tennis Neujahrsempfang am 04. Februar 2018                 04.Feb. 2018

 

Die Tennisabteilung hatte am Sonntag, den 04.Februar zum Neujahrsempfang geladen. Über 40 Mitglieder der Abteilung trafen sich im Tennishaus.

Abteilungsleiterin Michiko Schiffhauer begrüßte die Anwesenden und bedankte sich nochmals für die geleistete Arbeit von Jörg Stein, der der Abteilung in den letzten Jahren vorstand. Es wurde der neuen Vorstand vorgestellt: 2. Vorsitzender und technischer Leiter Harry Anacker, Kassenwart Alfred Bekemeier, Schriftführerin und Hausdienstleitung Iris Küch, die neue Jugendwartin Ute Kaiser als Nachfolgerin von Maike Sturm, den sportlichen Leiter Sascha Suchomel, Pressewart Heinz Waldeck und Internet Beauftragter Werner Maier, ferner wurden die neuen Mitglieder der Abteilung  begrüßt.

Heinz Waldeck, als Vertretung der FSV, begrüßte die Anwesenden und wünschte der Abteilung für das neue Jahr alles Gute und viel Erfolg.

Unser Hausdienst hatte wieder einmal den Neujahrsempfang vorbildlich organisiert und alle Anwesenden mit Getränken und Schnittchen versorgt, einen besonderen Dank dafür.

Nächste Termine:

- TuT-Turnier am Samstag, den 10. März, um 17:30 Uhr in der Tennishalle Kaufungen, Anmeldungen bei Sascha.

- Saisoneröffnungsturnier beginnend am Samstag, den 28. April 2018

- Saisoneröffnung am Sonntag, den 29. April 2018 um 11:00 Uhr mit anschließendem Kinder- und Jugendturnier.

 

Alle Termine und weitere Informationen auf der Homepage der Tennisabteilung:

http://www.tennis-doernhagen.de

Tennis Jahreshauptversammlung am 22. Jan. 2018           03.Feb. 2018

 

Zur Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung begrüßte der 1. Vorsitzende Jörg Stein 28 Mitglieder der Abteilung und bedankte sich bei den Mitgliedern für die Unterstützung innerhalb seiner 10 jährigen Vorstandsarbeit: Ich habe 10 Jahre Vorstandsarbeit geleistet und habe dies immer gerne gemacht. ln den letzen Jahren ist viel erreicht worden. Mittlerweile spielen 70 Kinder Tennis. Das Tennishaus wurde renoviert sowie auch die Duschräume. Dank gilt auch hier dem Hauptverein für die Unterstützung. Das Sommerfest im letzen Jahr war ein großer Erfolg. Der Telefonbuchcup ist für alle Beteiligten eine anstrengende Zeit. Aber die Mischung aus Geselligkeit und Tennis ist immer alle Mühe wert. Er dankte der Trainerin Kerstin für die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Vereine können nur überleben, wenn es gute Trainer gibt.

Jörg dankt zum Abschluss allen Unterstützern für die schöne Zeit und wünscht dem Verein für die Zukunft alles Gute.

Technischer Leiter Harry Anacker berichtete, dass die Herren 65 und 70 die Plätze und Tennisanlage einen sehr guten Zustand gebracht haben. Dank auch an den Hausdienstteam und allen Ehrenamtlichen, die tatkräftig geholfen haben.

Sportwart Sascha Suchomel gab nochmals einen Rückblick auf die Veranstaltungen in 2017 und stellte die Mannschaftsergebnisse 2017 vor. In 2018 sind 6 Mannschaften im Erwachsenenbereich gemeldet.

Jugendwartin Maike Sturm berichtet, dass 5 Mannschaften im Jahr 2017 am Teamtennis teilgenommen haben und stellte die Ergebnisse vor. In 2018 werden 4 Mannschaften teilnehmen. Zum ersten Mal wurde ein Oldie-Teenie-Turnier auf unserer Anlage organisiert, an dem 14 Paarungen teilgenommen haben.

Harry Anacker dankte Maike Sturm für ihr Engagement als Jugendwartin in den letzten beiden Jahren. Ebenso gilt der Dank Jörg Stein, der als 1. Vorsitzender in den letzen 10 Jahren viel für den Tennisverein erreicht hat.

Alfred Bekemeier gibt einen Überblick über die Kassenbestände. Die Kassenprüfung führte zu keinen Beanstandungen. Es wird die Entlastung des Vorstands beantragt. Der Entlastung des Vorstands wird zugestimmt. Der Haushaltsplan wird wie vorgelegt, einstimmig angenommen.

Bei den Neuwahlen wurde folgender Vorstand gewählt: 1. Vorsitzenden wird Michiko Schiffhauer, Stellvertretender Vorsitzender: Harry Anacker, Kassenwart: Alfred Bekemeier, Sportwart: Sascha Suchomel, Schriftführer: lris Küch, Jugendwartin: Ute Kayser, Technischer Leiter: Harry Anacker, Platzwart: Harry Anacker und Sascha Suchomel, Internetbeauftragter: Werner Meier, Pressewart: Heinz Waldeck, Hausdienstleitung und Kasse für den Hausdienst: lris Küch, Kassenprüfer: Kristina Herlitze und Willi Stier.

Mit einem Dank von Michiko Schiffhauer an Jörg Stein für die Arbeit in den letzen Jahren, an Maike Sturm für die gute Zusammenarbeit und einer Einladung zu einem anschließendem kleinen Imbiss endete sie Versammlung um 20.45 Uhr.

Berichte 2017

Am 10.11.2017 fand das 33. Skatturnier im Tennishaus statt. Fünf Stunden lang wurde nach den deutschen Skatregeln um die Martinsgans gekämpft. Diesmal leider nur 11 Teilnehmer spielten an einem Dreiertisch und zwei Vierertischen in drei Runden um den Sieg. Versorgt in den Pausen mit Würstchen, Kartoffelsalat und Fettenbroten. Aber nicht nur die Martinsgans war an Preisen ausgeschrieben, sondern auch eine „Martinsente“, ein Gutschein von der Brauerei und dank Sponsoren auch viele kleine Preise, so dass die Teilnehmer nicht mit leeren Händen nach Hause gehen brauchten.

Die Sieger des diesjährigen Turniers: 1. Platz: Heinz Waldeck mit 2311 Punkten, 2. Platz: Manfred Bär mit 2061 Punkten, 3. Platz: Wolfgang Thron mit 1836 Punkten. Das nächste Turnier wird im November 2018 statt finden und kann jetzt schon vorgemerkt werden.

Zum Abschluss der diesjährigen Tennissaison, wurde am 23. Sept. unser 1. Oldie-Teenie-Turnier veranstaltet.

Gemeldet waren 14 Paarungen. Bei schönstem Sonnenschein starteten die ersten 4 Spiele um 10 Uhr. Die Aufteilung ergab eine Vierer- und zwei Fünfergruppen. In den Gruppen spielte Jeder gegen Jeden. Um den Zeitrahmen nicht zu sprengen wurde jeweils ein langer Satz bis „9“ gespielt.

Es waren schöne, faire und spannende Spiele, die allen Beteiligten viel Spass bereiteten.  Am Ende des Tages stellten sich nach vielen Spielen drei Gruppensieger heraus:

Gruppe 1: Mikhail und Sawelij S.

Gruppe 2: Jörg und Celina Sch.

Gruppe 3: Harald und Frieda D.

Wobei wir als Fazit sagen wollen:

„Es war unser erstes Oldie-Teenie-Turnier mit 14 Siegerpaaren und nicht unser Letztes“

Vielen Dank an Alle, die zu dem gelungenen Abschluss beigetragen haben.

TelefonbuchCup 2017

 

Der 15. Dörnhagener-Telefunbuchcup des FSV Dörnhagen endete mit den Finalspielen und der Siegerehrung am letzten Sonntag. Mit 125 Paarungen in 14 Konkurrenzen wurden 220 Spiele, organisiert vom TSNH-Shop, durchgeführt. Es ist das größte Doppelturnier in Nordhessen. Dabei kamen die Teilnehmer aus 27 Vereinen. Der besondere Reiz dieses Turnieres liegt darin, dass das Teilnehmerfeld sowohl Spitzenspieler aus Nordhessen, als auch Freizeitspieler umfasst. Die jüngste Teilnehmerin war 12 Jahre der älteste Teilnehmer 72 Jahre alt.

Ein großer Dank gilt allen Helfern der Tennisabteilung, ohne die ein solches Turnier gar nicht möglich wäre. Vom 28. Aug. bis zum 10, Sept. wurden die Gäste aus ganz Nordhessen während der Spielzeiten an Wochentagen ab 15:00 Uhr und an Wochenenden ab 09:00 Uhr bewirtet und versorgt. „Wir sind gerne bei euch und fühlen uns in der familiären Atmosphäre sau wohl“ so eine Telnehmerin.

Die erfolgreichsten Spieler waren Sabine Heinsohn, Eugen Zierenberg (beide TC 31) und Christian Kirste (Söhrewald), die je zwei Konkurrenzen gewannen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Damen-Doppel:

Wetzel/Eller  – Engel/Bornemann (alle Baunatal) 7:6, 6:2

Damen 80

Heinsohn/Huffnagel (TC 31/Ahnatal) – Metzger/Raht (Maden) 6:3, 6:1

Damen 110

Grawunder/Fest (Fuldatal) – Alheit/Wundrack (Rengershausen) 3:6, 6:2, 7:6

Herren A

Wenderoth/Schafmeister – Goebel/Kircher (alle Lohfelden) 6:3, 6:4

Herren B

Döring/Kirste (Lohfelden/Söhrewald) – Pitsch/Zierenberg (TC 31) 6:4, 6:2

Herren C

Hildebrandt/Bernhardt (Lohfelden) – Schafdecker/Schulz (Hertingshausen) 7:5, 7:6

Herren 80 A

Zierenberg/Zierenberg (TC 31) – Wenderoth/Eitel (Lohfelden/Dörnhagen) 6:4, 6:2

Herren 80 B

Woelk/Kirste (Söhrewald) – Stöberer/Vetter (SvH Kassel) 6:4, 6:2

Herren 120 A

Göldner/Herwig (Rot Weiß Kassel/Olympia) – Hintzmann/Bott (Baunatal/Borken) 6:4, 1:6, 7:6

Herren 120 B

Krah/Rabeneck (Dittershausen/Dörnhagen) – Schacht/Schulz (Baunatal) 6:2, 6:1

Mixed A

Bauer/Goebel (Lohfelden/Baunatal) – Plümacher/Herwig (TC 31) 6:0, 6:3

Mixed B

Schäffer/Schäffer – Ley/Kitzinger (alle Lohfelden) 6:2, 7:5

Mixed 80

Heinsohn/Zierenberg (TC 31)  – Wendeborn/Ansuhn (Naumburg) 6:2, 6:1

Mixed 110

Wundrack/Goetzke (Rengershausen/Baunatal) – Friesleber/Hintzmann (Baunatal) 6:3, 7:5

 

Alle Fotos auf:

https://tennis-doernhagen.de/navigation/telefonbuchcup/telefonbuchcup-2017/

Fotostrecken vom 15. Telefonbuch-Cup in Dörnhagen

DieTennisabteilung beteiligte sich im Rahmen des Ferienbündnis Fuldabrück, mit einem Tennis-Schnupperkurs auf der Tennisanlage

40 Jahre Tennis in der FSV

Die Gründung der Tennisabteilung als 4. Säule der Freien Sportvereinigung Dörnhagen 1899 e.V. erfolgte im Jahre 1977. Aus diesem Grunde haben ca. 70 Mitglieder und Freunde der Tennisabteilung „40 Jahre Tennis in der FSV“ auf der Tennisanlage gefeiert.

Der 1. Vorsitzende Jörg Stein begrüßte Mitglieder und Gäste und dankte seinen Vorgängern für den Einsatz und den Aufbau der Abteilung. Die Tennisabteilung der FSV ist im Tennisbezirk Nordhessen eine der wenigen Tennisvereinen, die keinen Mitgliederschwund verzeichnen. Über 60 Kinder und Jugendliche nehmen regelmäßig an den Trainingsstunden teil und messen sich in den Wettbewerben mit anderen Mannschaften des Tennisbezirkes. Ein Dank galt auch den Organisatoren und Helfern, die dieses Fest organisiert haben. Der Vorsitzende der FSV Ingo Pahl und Bürgermeister Dieter Lengemann grüßten zum 40-jährigen Jubiläum und wünschten einen guten Verlauf.

Nach einem reichhaltigen Buffet ging es zum gemütlichen Teil über. Die  Partyband „nimm drei“ regte mit passenden Klängen zum Tanzen an, welches das sportbegeisterte Publikum bis nach Mitternacht recht ausgiebig nutzte. Das Wetter hat bei der „Open air“ Veranstaltung mitgespielt, und so wurde die Jubiläumsveranstaltung auf der Tennisanlage zu einen tollen Erfolg.

 

 

 

Letzte Aktualisierung:19.08.2019

Termine der FSV:

4. Brunnenfest

Auf den Dorfplatz  mit Eröffnung des Walter'schen Häuschens am Sonntag, 25. Aug. 2019

Veranstalter:  Kuratorium der Vereine Dörnhagen     (klick)

Tennisabteilung:

Sommerfest auf der Tennisanlage  am Sa. 17.Aug. 16:00 Uhr     (klick)

Aktuelles vom          (klick)

Walter'schen Häuschen

Nächster Arbeitseinsatz  am: 13.08.2019

Aktualisert am 07.08.2019

Impressum (klick)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSV Dörnhagen