Tennis-Saisoneröffnung am 29. April 2018

Zum offiziellen Empfang anlässlich des Tennis-Saisonbeginns am Sonntag begrüßte die Vorsitzende der Tennisabteilung Michiko Schiffhauer die Tennisfreunde und gab einen kurzen Überblick über die diesjährigen Aktivitäten und Veranstaltungen und bedankte sich bei sich bei der Gemeinde und bei Allen, die die Tennisabteilung unterstützen. Ingo Pahl, der 1. Vorsitzenden der FSV Dörnhagen, wünschte der Tennisabteilung für die Saison alles Gute. Eckhard Grebe, 1. Beigeordneter von Fuldabrück überbrachte die Grüße der Gemeinde.

Leider konnte die Saison nicht mit einem Eröffnungsturnier beginnen, da die Frühjahrsüberholung de Plätze, die diesmal an eine Firma vergeben wurde, sich durch die schlechten Wetterbedingungen im März verzögerten. So können die Plätze erst ab Anfang Mai bespielt werden.

Im Tennishaus wurden die Stühle und Bänke neu bezogen, die Anlage und das Tennishaus wurde durch den Arbeitsdienst unter Leitung des Technischen Leiters Harry Anacker aus dem Winterschlaf erweckt und die Gäste wurden durch einen freundlichen Blumenschmuck auf der Anlage und vor dem Tennishaus begrüßt. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an den Arbeitsdienst und unseren Gärtner sowie an den Hausdienst, der zur Eröffnung alle Anwesenden rundum versorgte.

Jugendwartin Ute Kayser stellte die Kinder und Jugendmannschaften vor, die in dieser Saison zum Teil in unterschiedlichen Spielgemeinschaften zusammen mit Bergshausen, Schauenburg und Lohfelden spielen werden.

Die Vorbereitungen zum Telefonbuchcup der vom 27.08. bis 09.09. 2018 auf unserer Anlage stattfindet haben begonnen. Die Listen für den Hausdienst und den Telefonbuchcup liegen im Tennishaus aus, bitte tragt Euch ein.

Die Mitgliederumfrage läuft noch und der Vorstand bitte noch um Abgabe. Die Vorstellung der Umfrageergebnisse ist am 09. Juni. im Rahmen einer Grillparty auf der Tennisanlage vorgesehen.

Tennis TuT-Turnier 2018

Am Samstag, dem 24.03.18 fand unser traditionelles, alljährliches TuT-Turnier in der Tennishalle Kaufungen statt. Der erste frühere Termin musste aufgrund der Krankheitswelle abgesagt werden. Beim Nachholtermin waren 11 Teilnehmer am Start. Mit viel Spaß und Ehrgeiz gab es spannende Partien mit wechselnden Doppelpartnern. Sieger wurde am Ende derjenige, der die Spielergebnisse der Paarungen richtig getippt hatte. Und dabei bewies unser jüngster Teilnehmer Adrian Kochler die beste fachliche Einschätzung. Er gewann vor Iris Küch und Ute Kayser. Nach der Siegerehrung und dem gemeinsamen Essen ging ein gelungener Tennisabend zu Ende. Ein großes Dankeschön an unseren Sportwart Sascha Suchomel für die Organisation und Durchführung des Turniers sowie an Katja Suchomel und Michiko Schiffhauer für die technischen Unterstützung. 

Tennis Neujahrsempfang am 04. Februar 2018                 04.Feb. 2018

 

Die Tennisabteilung hatte am Sonntag, den 04.Februar zum Neujahrsempfang geladen. Über 40 Mitglieder der Abteilung trafen sich im Tennishaus.

Abteilungsleiterin Michiko Schiffhauer begrüßte die Anwesenden und bedankte sich nochmals für die geleistete Arbeit von Jörg Stein, der der Abteilung in den letzten Jahren vorstand. Es wurde der neuen Vorstand vorgestellt: 2. Vorsitzender und technischer Leiter Harry Anacker, Kassenwart Alfred Bekemeier, Schriftführerin und Hausdienstleitung Iris Küch, die neue Jugendwartin Ute Kaiser als Nachfolgerin von Maike Sturm, den sportlichen Leiter Sascha Suchomel, Pressewart Heinz Waldeck und Internet Beauftragter Werner Maier, ferner wurden die neuen Mitglieder der Abteilung  begrüßt.

Heinz Waldeck, als Vertretung der FSV, begrüßte die Anwesenden und wünschte der Abteilung für das neue Jahr alles Gute und viel Erfolg.

Unser Hausdienst hatte wieder einmal den Neujahrsempfang vorbildlich organisiert und alle Anwesenden mit Getränken und Schnittchen versorgt, einen besonderen Dank dafür.

Nächste Termine:

- TuT-Turnier am Samstag, den 10. März, um 17:30 Uhr in der Tennishalle Kaufungen, Anmeldungen bei Sascha.

- Saisoneröffnungsturnier beginnend am Samstag, den 28. April 2018

- Saisoneröffnung am Sonntag, den 29. April 2018 um 11:00 Uhr mit anschließendem Kinder- und Jugendturnier.

 

Alle Termine und weitere Informationen auf der Homepage der Tennisabteilung:

http://www.tennis-doernhagen.de

Tennis Jahreshauptversammlung am 22. Jan. 2018           03.Feb. 2018

 

Zur Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung begrüßte der 1. Vorsitzende Jörg Stein 28 Mitglieder der Abteilung und bedankte sich bei den Mitgliedern für die Unterstützung innerhalb seiner 10 jährigen Vorstandsarbeit: Ich habe 10 Jahre Vorstandsarbeit geleistet und habe dies immer gerne gemacht. ln den letzen Jahren ist viel erreicht worden. Mittlerweile spielen 70 Kinder Tennis. Das Tennishaus wurde renoviert sowie auch die Duschräume. Dank gilt auch hier dem Hauptverein für die Unterstützung. Das Sommerfest im letzen Jahr war ein großer Erfolg. Der Telefonbuchcup ist für alle Beteiligten eine anstrengende Zeit. Aber die Mischung aus Geselligkeit und Tennis ist immer alle Mühe wert. Er dankte der Trainerin Kerstin für die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Vereine können nur überleben, wenn es gute Trainer gibt.

Jörg dankt zum Abschluss allen Unterstützern für die schöne Zeit und wünscht dem Verein für die Zukunft alles Gute.

Technischer Leiter Harry Anacker berichtete, dass die Herren 65 und 70 die Plätze und Tennisanlage einen sehr guten Zustand gebracht haben. Dank auch an den Hausdienstteam und allen Ehrenamtlichen, die tatkräftig geholfen haben.

Sportwart Sascha Suchomel gab nochmals einen Rückblick auf die Veranstaltungen in 2017 und stellte die Mannschaftsergebnisse 2017 vor. In 2018 sind 6 Mannschaften im Erwachsenenbereich gemeldet.

Jugendwartin Maike Sturm berichtet, dass 5 Mannschaften im Jahr 2017 am Teamtennis teilgenommen haben und stellte die Ergebnisse vor. In 2018 werden 4 Mannschaften teilnehmen. Zum ersten Mal wurde ein Oldie-Teenie-Turnier auf unserer Anlage organisiert, an dem 14 Paarungen teilgenommen haben.

Harry Anacker dankte Maike Sturm für ihr Engagement als Jugendwartin in den letzten beiden Jahren. Ebenso gilt der Dank Jörg Stein, der als 1. Vorsitzender in den letzen 10 Jahren viel für den Tennisverein erreicht hat.

Alfred Bekemeier gibt einen Überblick über die Kassenbestände. Die Kassenprüfung führte zu keinen Beanstandungen. Es wird die Entlastung des Vorstands beantragt. Der Entlastung des Vorstands wird zugestimmt. Der Haushaltsplan wird wie vorgelegt, einstimmig angenommen.

Bei den Neuwahlen wurde folgender Vorstand gewählt: 1. Vorsitzenden wird Michiko Schiffhauer, Stellvertretender Vorsitzender: Harry Anacker, Kassenwart: Alfred Bekemeier, Sportwart: Sascha Suchomel, Schriftführer: lris Küch, Jugendwartin: Ute Kayser, Technischer Leiter: Harry Anacker, Platzwart: Harry Anacker und Sascha Suchomel, Internetbeauftragter: Werner Meier, Pressewart: Heinz Waldeck, Hausdienstleitung und Kasse für den Hausdienst: lris Küch, Kassenprüfer: Kristina Herlitze und Willi Stier.

Mit einem Dank von Michiko Schiffhauer an Jörg Stein für die Arbeit in den letzen Jahren, an Maike Sturm für die gute Zusammenarbeit und einer Einladung zu einem anschließendem kleinen Imbiss endete sie Versammlung um 20.45 Uhr.

Berichte 2017

Am 10.11.2017 fand das 33. Skatturnier im Tennishaus statt. Fünf Stunden lang wurde nach den deutschen Skatregeln um die Martinsgans gekämpft. Diesmal leider nur 11 Teilnehmer spielten an einem Dreiertisch und zwei Vierertischen in drei Runden um den Sieg. Versorgt in den Pausen mit Würstchen, Kartoffelsalat und Fettenbroten. Aber nicht nur die Martinsgans war an Preisen ausgeschrieben, sondern auch eine „Martinsente“, ein Gutschein von der Brauerei und dank Sponsoren auch viele kleine Preise, so dass die Teilnehmer nicht mit leeren Händen nach Hause gehen brauchten.

Die Sieger des diesjährigen Turniers: 1. Platz: Heinz Waldeck mit 2311 Punkten, 2. Platz: Manfred Bär mit 2061 Punkten, 3. Platz: Wolfgang Thron mit 1836 Punkten. Das nächste Turnier wird im November 2018 statt finden und kann jetzt schon vorgemerkt werden.

Zum Abschluss der diesjährigen Tennissaison, wurde am 23. Sept. unser 1. Oldie-Teenie-Turnier veranstaltet.

Gemeldet waren 14 Paarungen. Bei schönstem Sonnenschein starteten die ersten 4 Spiele um 10 Uhr. Die Aufteilung ergab eine Vierer- und zwei Fünfergruppen. In den Gruppen spielte Jeder gegen Jeden. Um den Zeitrahmen nicht zu sprengen wurde jeweils ein langer Satz bis „9“ gespielt.

Es waren schöne, faire und spannende Spiele, die allen Beteiligten viel Spass bereiteten.  Am Ende des Tages stellten sich nach vielen Spielen drei Gruppensieger heraus:

Gruppe 1: Mikhail und Sawelij S.

Gruppe 2: Jörg und Celina Sch.

Gruppe 3: Harald und Frieda D.

Wobei wir als Fazit sagen wollen:

„Es war unser erstes Oldie-Teenie-Turnier mit 14 Siegerpaaren und nicht unser Letztes“

Vielen Dank an Alle, die zu dem gelungenen Abschluss beigetragen haben.

TelefonbuchCup 2017

 

Der 15. Dörnhagener-Telefunbuchcup des FSV Dörnhagen endete mit den Finalspielen und der Siegerehrung am letzten Sonntag. Mit 125 Paarungen in 14 Konkurrenzen wurden 220 Spiele, organisiert vom TSNH-Shop, durchgeführt. Es ist das größte Doppelturnier in Nordhessen. Dabei kamen die Teilnehmer aus 27 Vereinen. Der besondere Reiz dieses Turnieres liegt darin, dass das Teilnehmerfeld sowohl Spitzenspieler aus Nordhessen, als auch Freizeitspieler umfasst. Die jüngste Teilnehmerin war 12 Jahre der älteste Teilnehmer 72 Jahre alt.

Ein großer Dank gilt allen Helfern der Tennisabteilung, ohne die ein solches Turnier gar nicht möglich wäre. Vom 28. Aug. bis zum 10, Sept. wurden die Gäste aus ganz Nordhessen während der Spielzeiten an Wochentagen ab 15:00 Uhr und an Wochenenden ab 09:00 Uhr bewirtet und versorgt. „Wir sind gerne bei euch und fühlen uns in der familiären Atmosphäre sau wohl“ so eine Telnehmerin.

Die erfolgreichsten Spieler waren Sabine Heinsohn, Eugen Zierenberg (beide TC 31) und Christian Kirste (Söhrewald), die je zwei Konkurrenzen gewannen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Damen-Doppel:

Wetzel/Eller  – Engel/Bornemann (alle Baunatal) 7:6, 6:2

Damen 80

Heinsohn/Huffnagel (TC 31/Ahnatal) – Metzger/Raht (Maden) 6:3, 6:1

Damen 110

Grawunder/Fest (Fuldatal) – Alheit/Wundrack (Rengershausen) 3:6, 6:2, 7:6

Herren A

Wenderoth/Schafmeister – Goebel/Kircher (alle Lohfelden) 6:3, 6:4

Herren B

Döring/Kirste (Lohfelden/Söhrewald) – Pitsch/Zierenberg (TC 31) 6:4, 6:2

Herren C

Hildebrandt/Bernhardt (Lohfelden) – Schafdecker/Schulz (Hertingshausen) 7:5, 7:6

Herren 80 A

Zierenberg/Zierenberg (TC 31) – Wenderoth/Eitel (Lohfelden/Dörnhagen) 6:4, 6:2

Herren 80 B

Woelk/Kirste (Söhrewald) – Stöberer/Vetter (SvH Kassel) 6:4, 6:2

Herren 120 A

Göldner/Herwig (Rot Weiß Kassel/Olympia) – Hintzmann/Bott (Baunatal/Borken) 6:4, 1:6, 7:6

Herren 120 B

Krah/Rabeneck (Dittershausen/Dörnhagen) – Schacht/Schulz (Baunatal) 6:2, 6:1

Mixed A

Bauer/Goebel (Lohfelden/Baunatal) – Plümacher/Herwig (TC 31) 6:0, 6:3

Mixed B

Schäffer/Schäffer – Ley/Kitzinger (alle Lohfelden) 6:2, 7:5

Mixed 80

Heinsohn/Zierenberg (TC 31)  – Wendeborn/Ansuhn (Naumburg) 6:2, 6:1

Mixed 110

Wundrack/Goetzke (Rengershausen/Baunatal) – Friesleber/Hintzmann (Baunatal) 6:3, 7:5

 

Alle Fotos auf:

https://tennis-doernhagen.de/navigation/telefonbuchcup/telefonbuchcup-2017/

Fotostrecken vom 15. Telefonbuch-Cup in Dörnhagen

DieTennisabteilung beteiligte sich im Rahmen des Ferienbündnis Fuldabrück, mit einem Tennis-Schnupperkurs auf der Tennisanlage

40 Jahre Tennis in der FSV

Die Gründung der Tennisabteilung als 4. Säule der Freien Sportvereinigung Dörnhagen 1899 e.V. erfolgte im Jahre 1977. Aus diesem Grunde haben ca. 70 Mitglieder und Freunde der Tennisabteilung „40 Jahre Tennis in der FSV“ auf der Tennisanlage gefeiert.

Der 1. Vorsitzende Jörg Stein begrüßte Mitglieder und Gäste und dankte seinen Vorgängern für den Einsatz und den Aufbau der Abteilung. Die Tennisabteilung der FSV ist im Tennisbezirk Nordhessen eine der wenigen Tennisvereinen, die keinen Mitgliederschwund verzeichnen. Über 60 Kinder und Jugendliche nehmen regelmäßig an den Trainingsstunden teil und messen sich in den Wettbewerben mit anderen Mannschaften des Tennisbezirkes. Ein Dank galt auch den Organisatoren und Helfern, die dieses Fest organisiert haben. Der Vorsitzende der FSV Ingo Pahl und Bürgermeister Dieter Lengemann grüßten zum 40-jährigen Jubiläum und wünschten einen guten Verlauf.

Nach einem reichhaltigen Buffet ging es zum gemütlichen Teil über. Die  Partyband „nimm drei“ regte mit passenden Klängen zum Tanzen an, welches das sportbegeisterte Publikum bis nach Mitternacht recht ausgiebig nutzte. Das Wetter hat bei der „Open air“ Veranstaltung mitgespielt, und so wurde die Jubiläumsveranstaltung auf der Tennisanlage zu einen tollen Erfolg.

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 21. Mai 2018

Termine:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSV Dörnhagen